•  
  •  

Prochimac SA - Climalife

​Geschichte

Der internationale Handel mit Kältemitteln begann im Jahr 1874.
 
1931 übernahm die Familie Dehon diese Aktivität und baute den Handel mit Kältemitteln auf internationaler Ebene aus.
 
1977 wurde Prochimac SA, unabhängiges Schwesterunternehmen der Dehon Gruppe, in Neuchâtel gegründet und somit auch auf dem Schweizer Markt präsent. In den achtziger Jahren zeichnet sich das Unternehmen durch sein aktives Engagement zur Förderung alternativer Kältemittel, die die Ozonschicht nicht angreifen, aus. Außerdem wird die Produktpalette um effiziente Reinigungslösungen für die High Tech Industrie erweitert (medizinische, optische und elektronische Industrie, Luftfahrt).
 
Im Jahr 2008 führt Prochimac AG die Marke CLIMALIFE in der Schweiz ein.

Climalife profitiert auch von der Struktur der Dehon Gruppe, die eine Schlüsselposition im Bereich der Perfomance Chemicals einnimmt, um innovative Lösungen zu formulieren und spezifische Partnerschaften mit den Profis, insbesondere Produzenten, Herstellern/Konstrukteuren, Industriellen oder den Großhändler zu entwickeln.

Climalife bietet seine Produkte und Dienstleistungen weltweit an. Dazu bedient das Unternehmen sich eines internationalen Vertriebsnetzes mit 11 Filialen (Deutschland, Belgien, Spanien, Frankreich, Ungarn, Italien, Niederlande, Großbritannien, Russland, Skandinavien, Schweiz) und einer Exportfiliale unter dem Namen Galco-Climalife für den Rest der Welt.

Heute, nach über 130 Jahren, ist das Unternehmen Prochimac SA stolz darauf, seit über einem Vierteljahrhundert auf dem Schweizer Markt mit Erfolg präsent zu sein.


Werk St. Priest Frankreich
Werk St. Priest Frankeich
Werk St. Sulpice NE
Hauptsitz Neuenburg
Büro Rüti